SiDU FAQ

Bitte finden Sie nachfolgend die am häufigsten gestellten Fragen:

Warum soll ich SiDU für meinen Urlaub in Australien buchen?

Treten Sie eine Individualreise an, d.h. ohne Reiseführer o.Ä. und Ihre Englischkenntnisse reichen für eine Kommunikation mit Einheimischen nicht aus, stehen wir Ihnen im Bedarfsfall zur Seite. Egal ob Sie generelle Informationen benötigen, ein Dokument (Führerschein, Pass etc.) verloren haben, Ihr Leihwagen in die Werkstatt muss oder Sie einen Arzt konsultieren müssen – wir kennen die nahegelegensten Adressen und übersetzen für Sie.

Ich habe SiDU für meinen Aufenthalt gebucht – warum muss ich extra zahlen, wenn ich Hilfe brauche?

Mit Ihrer Buchung sichern Sie sich unsere tägliche Verfügbarkeit. Sollten Sie unsere Unterstützung benötigen, aktivieren wir unser australienweites Netzwerk und sichern Ihnen kompetente Ansprechpartner und Beratung, rasche Termine sowie Spezialpreise, z.B. in Werkstätten. Dadurch entstehen Zusatzkosten, die wir nur dann berechnen, sollten die entsprechenden Services brauchen.

 

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich die Unterstützung von SiDU nicht benötigt habe?

Nein, mit Ihrer Buchung garantieren wir Ihnen unsere 24/7-Bereitschaft. Diese Leistung ist erbracht, auch wenn Sie diese nicht benötigt haben.

Kann ich auch ohne vorherige Buchung die Unterstützung von SiDU in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich ja. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren, doch wir bitten um Verständnis, dass Kunden, die unseren Service bereits vor Reiseantritt gebucht haben, im Falle des Falles Vorrang genießen. Das bedeutet, dass wir unser Bestes tun werden, um Ihnen weiterzuhelfen, können eine 24/7-Verfügbarkeit allerdings nicht zusagen.

 

Was qualifiziert Erika, außer dass sie nach Australien ausgewandert ist?

Die österreichische Australierin kennt sowohl die deutschsprachigen als auch australischen kulturellen und sprachlichen Feinheiten. Sie weiß genau, wo Stolpersteine in der Kommunikation bzw. Übersetzung liegen und kennt die meisten Anliegen und Fragen von Urlaubern. Neben ihren persönlichen Erfahrungen, verfügt Erika über langjährige Erfahrungen in der Tourismusbranche mit Schwerpunkt auf Leihwägen, CamperVans und Wohnmobilen. Gerade in diesem Bereich – noch dazu im weitläufigen Australien – kommt niemand ohne ein flächendeckendes Netzwerk von Werkstätten, Ärzten und offiziellen Behörden aus – über genau dieses verfügt Erika.

Warum ist der persönliche Service vor Ort nur in Sydney, Newcastle und Canberra möglich?

Nachdem SiDU gerade sein Team ausweitet, können wir eine flächendeckende vor Ort Betreuung noch nicht anbieten. Da Erikas Unterstützung über eine reine Übersetzung hinausgeht, steht sie telefonisch und mit ihren Kontakten für ganz Australien zur Verfügung.

 

Ist SiDU ein Reiseveranstalter?

Nein, es sind daher auch keine Buchungen für Leihwägen, Hotels oder Sightseeing-Touren möglich.